Fußball 2.Bundesliga
Ahlen erkämpft sich Remis in München

Aufstiegsaspirant TSV 1 860 München tut sich in der heimischen Allianz Arena weiter schwer. Zum Rückrundenauftakt in der 2. Bundesliga gab es gegen den Abstiegskandidaten aus Ahlen ein torloses Remis.

Zweitligist 1 860 München hat aufgrund seiner Heimschwäche den Sprung auf einen Aufstiegsplatz verpasst. Die Mannschaft von Trainer Reiner Maurer kam gegen Schlusslicht LR Ahlen nicht über ein 0:0 hinaus. Die "Löwen" konnten von zehn Heimspielen lediglich drei gewinnen und vergaben bei einem Foulelfmeter von Matthias Lehmann (44.), der nur den Pfosten traf, die größte Chance zum Erfolg. Die Gäste bleiben trotz ihres sechsten Auswärtspunktes mit 13 Zählern auf dem letzten Rang.

Vor 20 800 Zuschauern knüpften die Münchner an ihre schwachen Vorstellungen aus der Hinserie im heimischen Stadion an. So blieb der Elfmeter, Catalin Racanel hatte Remo Meyer gefoult, die einzige Chance vor der Pause. Nach dem Wechsel kam 1 860 lediglich durch Fabian Lamotte (79.) und Michal Kolomaznik zu guten Möglichkeiten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%