Fußball 2.Bundesliga
Alpay darf Köln im Winter ablösefrei verlassen

Der türkische Ex-Nationalspieler Alpay hat vom Zweitligisten 1. FC Köln die Freigabe für einen Wechsel erhalten. Der Verteidiger hatte seinen Stammplatz in Köln verloren und zuletzt angekündigt, in die USA zu wechseln.

Zweitligist 1. FC Köln hat seinem Verteidiger Alpay die Erlaubnis erteilt, in der kommenden Transferperiode ablösefrei wechseln zu können. "Herr Meier hat uns zugesichert, dass Alpay im Winter ablösefrei den FC verlassen kann. Wir befinden uns zwar noch in Verhandlungen mit einem Klub aus den USA. Aber Alpays erstes Ziel ist Deutschland. Er fühlt sich mit seiner Familie hier wohl", sagte Alpays Berater Ahmet Bulut der Tageszeitung Express (Dienstag-Ausgabe) nach einem Gespräch mit Kölns Manager Michael Meier.

Ahmet Bulut erklärte, dass es sich auch um einen Klub in der 2. Liga handeln könne. Alpays Ziel sei noch die Teilnahme an der EM 2008 in Österreich und der Schweiz. Nach seiner Kritik an Trainer Christoph Daum war der 34 Jahre alte Abwehrspieler bis auf Weiteres suspendiert worden. Der Coach hatte bei Alpay keine Identifikation mit dem FC mehr erkennen können.

Der Verteidiger hatte seinen Stammplatz in Köln verloren und zuletzt angekündigt, nach Saisonende in die US-Profiliga Major League Soccer (MLS) wechseln zu wollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%