Fußball 2.Bundesliga: Aues Loose für zwei Spiele aus dem Verkehr gezogen

Fußball 2.Bundesliga
Aues Loose für zwei Spiele aus dem Verkehr gezogen

Norman Loose von Zweitligist Erzgebirge Aue ist vom DFB-Sportgericht für zwei Partien gesperrt worden. Der Abwehrspieler hatte war im Spiel gegen Duisburg mit einer Roten Karte vom Platz gestellt worden.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Norman Loose von Zweitligist Erzgebirge Aue wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall für die kommenden zwei Spiele mit einer Sperre belegt.

Loose hatte am vergangenen Freitag beim 0:1 von Aue gegen den MSV Duisburg in der 90. Minute von Schiedsrichter Jochen Drees (Mainz) die Rote Karte gesehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%