Fußball 2.Bundesliga
Augsburg feiert knappen Heimsieg gegen Koblenz

Am 19. Spieltag der 2. Bundesliga hat der FC Augsburg einen 1:0 (1:0)-Sieg gegen die TuS Koblenz gefeiert. Den Treffer erzielte Lars Müller in der 22. Minute.

Der FC Augsburg bleibt in der 2. Bundesliga auf dem Vormarsch. Die Schwaben besiegten am 19. Spieltag den TuS Koblenz mit 1:0 (1:0) und rückten mit dem vierten Sieg in Folge vorerst auf den achten Tabellenplatz vor. Dagegen mussten die Koblenzer ihre erste Niederlage seit sieben Spielen hinnehmen und bleiben weiter in Abstiegsgefahr.

Vor 16 278 Zuschauern im Rosenaustadion waren die Gastgeber in einer mäßigen Partie das etwas aktivere Team und kamen so zum letztlich verdienten siebten Saisonerfolg. Das Tor zum 1:0 erzielte Lars Müller, der nach einer Vorlage des Augsburger Neuzugangs Michael Thurk mit einem Schuss aus 20m traf.

Ansonsten war die Partie von zahlreichen Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Spektakuläre Torraumszenen blieben dagegen Mangelware. Die beste Chance zum Ausgleich für Koblenz vergab Andreas Richter mit einem Kopfball in der 45. Minute, den FCA-Keeper Sven Neuhaus an die Latte ablenken konnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%