Fußball 2.Bundesliga
Augsburg siegt und zieht an Aue vorbei

Durch einen 3:0 (1:0)-Heimerfolg über Erzgebirge Aue hat der FC Augsburg seine Position im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga weiter verbessert. Der Aufsteiger aus Bayern überflügelte die Sachsen in der Tabelle.

Zweitligist FC Augsburg darf weiter vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Die Mannschaft von Trainer Rainer Hörgl besiegte im Verfolgerduell Erzgebirge Aue auch in der Höhe völlig verdient mit 3:0 (1:0), überholte mit 42 Punkten aufgrund der besseren Tordifferenz die Gäste und verkürzte zudem die Distanz zum dritten Platz auf drei Zähler. Aue setzte derweil seine Auswärtsschwäche fort, bleibt aber dennoch im Aufstiegsrennen.

Für den ungefährdeten Erfolg des Aufsteigers sorgten Leonhard Haas mit seinem ersten Doppelpack (2. und 52. Minute) sowie Felix Luz (54.). Die Gäste hatten zwischenzeitlich zwar ein Tor erzielt, doch der vermeintliche Ausgleich von Tomasz Kos (6.) war wegen eines vorherigen Fouls zu Recht von Schiedsrichter Michael Kempter nicht anerkannt worden.

Vor 24 200 Zuschauern im Rosenaustadion erwischte Augsburg einen Traumstart. Lars Müller legte nach einem Solo in der zweiten Minute sehenswert für Haas auf, der mit etwas Glück gegen Torwart Axel Keller zur 1:0-Führung einschob. Timo Wenzel bereitete den zweiten Treffer von Haas vor, der nach einem Solo überlegt Keller überlupfte. Für den dritten Treffer sorgte Luz mit einem Kopfball nach der erneuten Vorarbeit von Müller.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%