Fußball 2.Bundesliga
Augsburg wartet weiter auf den ersten Treffer

Aufsteiger FC Augsbrug kommt weiter nicht richtig in Tritt. Auch beim 0:0-Unentschieden gegen Rot-Weiss Essen am dritten Spieltag der 2. Bundesliga konnten die Bayern wieder kein Tor erzielen.

Der FC Augsburg wartet auch nach dem dritten Spiel in der 2. Bundesliga auf das erste Tor, hat sich im Duell der Aufsteiger gegen Rot-Weiß Essen aber immerhin den ersten Punkt erkämpft. Die Bayern, die nach zwei Partien null Punkte und 0:3 Tore auf dem Konto hatten, kamen gegen Essen aber über ein 0:0 nicht hinaus. Auch für die Gäste war es das erste Remis nach einem Sieg und einer Niederlage.

Vor 8 000 Zuschauern im Rosenaustadion war der FCA über weite Strecken der Partie die dominierende Mannschaft, wenngleich auch die Gäste zu guten Chancen kamen. Doch Alexander Löbe und Arie van Lent scheiterten. Augsburg hatte seinerseits bei guten Möglichkeiten von Sören Dreßler, Elton da Costa und Mourad Hdiouad Pech.

In der zweiten Hälfte verflachte die Begegnung. Augsburg war dabei anzumerken, dass die Elf, die mit acht Neuzugängen begann, noch nicht eingespielt ist. Essen beschränkte sich auf das Halten des einen Punktes.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%