Fußball 2.Bundesliga
Augsburger Aufholjagd soll Fortsetzung finden

Der FC Augsburg peilt heute gegen den Karlsruher SC den siebten Saisonsieg an. 1 860 München will die Serie von neun ungeschlagenen Spielen gegen den FSV Frankfurt ausbauen.

Mit dem Unentschieden bei der Spvgg Greuther Fürth wurde die Aufholjagd des FC Augsburg auf die Aufstiegsplätze etwas gebremst. Gegen den seit acht Partien sieglosen Karlsruher SC heute (ab 13.30 Uhr, live bei Sky) der siebte Saisonsieg her.

Gut lief es zuletzt für den TSV 1 860 München. Neun Spiele ohne Niederlage und trotz des Punktabzuges wegen unzureichender Informationen im Lizenzierungsverfahren ist der Relegationsplatz in Sichtweite. Gegen den FSV Frankfurt haben die "Löwen" zudem noch nie ein Punktspiel verloren. Doch auch der Gast aus Hessen ist in guter Form. Neun Punkte aus den letzten vier Begegnungen stehen für die Frankfurter zu Buche.

Ebenso stark wie 1 860 München ist derzeit der Tabellenzweite Erzgebirge Aue. Der Aufsteiger erwartet Alemannia Aachen. Die bisherigen fünf Heimspiele dieser Saison hat Aue alle gewonnen. Aachen hat seinerseits erst ein Mal in der Fremde gewinnen können (3:2 in Frankfurt).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%