Fußball 2.Bundesliga
Augsburgs Trainer Hörgl verkündet Rücktritt

"Aus persönlichen Gründen" hat Trainer Rainer Hörgl seinen Rücktritt beim Zweitligisten FC Augsburg verkündet. "Ich habe gemerkt, dass mir nach den drei Jahren ein bisschen das Feuer fehlt", so der Coach.

Rund eine Stunde nach dem 2:0-Erfolg gegen den VfL Osnabrück hat Rainer Hörgl überraschend aus "persönlichen Gründen" seinen Rücktritt beim Zweitligisten FC Augsburg angekündigt. "Ich habe gemerkt, dass mir nach den drei Jahren ein bisschen das Feuer fehlt. Und wenn man sich das eingestehen muss, muss man die Konsequenzen ziehen. Dafür liegt mir dieser Verein zu sehr am Herzen", sagte der 50-Jährige in einem Premiere-Interview. Im Auswärtsspiel am Freitag beim SC Paderborn will Hörgl die Mannschaft noch einmal betreuen, dann will er seinen Platz räumen.

Die Entscheidung sei bereits seit längerem in ihm gereift. "Der schlechte Saisonstart hat es beschleunigt, war aber nicht der ausschlaggebende Grund", versicherte Hörgl: "Sportliche Gründe gab es nicht. Ich bin weiter überzeugt von der Mannschaft, und ich bin sicher, dass wir unten rausgekommen wären. Aber wenn man auf der Position nicht zu 100 Prozent dabei ist, wäre es fahrlässig, an seinem Posten zu kleben."

Hörgl hatte den FCA seit fast auf den Tag genau drei Jahren trainiert, in die zweite Liga und dort im Vorjahr auf Rang sieben geführt. Es ist die dritte vorzeitige Trennung von einem Trainer in dieser Saison, nachdem der SV Wehen Wiesbaden bereits nach dem 2. Spieltag Djuradj Vasic und Carl Zeiss Jena vergangene Woche Frank Neubarth entlassen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%