Fußball 2.Bundesliga
Badener Derby ohne Iaschwili und Tanko

Der SC Freiburg muss im Zweitliga-Derby gegen den Karlsruher SC auf die Angreifer Alexander Iaschwili und Ibrahim Tanko verzichten. Beide laborieren an Knieverletzungen.

Vor dem badischen Derby plagen Trainer Volker Finke vom SC Freiburg Verletzungssorgen im Angriff. Der Zweitligist muss im beim Karlsruher SC am Freitag (19.00 Uhr) auf die beiden Stürmer Alexander Iaschwili und Ibrahim Tanko verzichten. Sowohl der georgische Nationalspieler Iaschwili, der bereits in der Partie gegen Aufsteiger Kickers Offenbach (2:0) am vergangenen Wochenende pausierte, als auch Tanko laborieren an Knieverletzungen.

Spielabsage in Karlsruhe droht

Allerdings stand am Donnerstagmittag noch nicht fest, ob die Partie im Karlsruher Wildparkstadion am Freitagabend überhaupt angepfiffen werden kann. Nachdem starke Regenfälle den Rasen extrem aufgeweicht hatten, sollte am Donnerstagnachmittag eine Platzkommission über eine etwaige Spielabsage entscheiden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%