Fußball 2.Bundesliga
Bierofka muss an der Bandscheibe operiert werden

In Daniel Bierofka fällt bei Zweitligist 1 860 München ein weiterer Leistungsträger aus. Bierofka muss an der Bandscheibe operiert werden und kehrt wohl erst zur Rückrunde zurück.

Schlechte Nachricht für 1 860 München: Der Zweitligist muss auf unbestimmte Zeit auf einen weiteren Leistungsträger verzichten. Mannschaftskapitän Daniel Bierofka wird sich am Freitag in München einer Bandscheibenoperation unterziehen. Dies war das Ergebnis einer Kernspin-Untersuchung am Donnerstag. Bierofka hatte schon seit drei Wochen über Rückenschmerzen geklagt. "Die Operation ist unausweichlich, so bedauerlich ich das finde", sagte der 29-Jährige, der wohl erst zur Rückrunde wieder zur Verfügung stehen wird.

Verzichten müssen die "Löwen" weiterhin auf Danny Schwarz, der am Donnerstag am Außenmeniskus operiert wurde. "Das ist natürlich eine schwierige Situation, wenn uns zwei weitere erfahrene Stammkräfte länger fehlen werden. Aber jammern hilft nichts. Die Mannschaft muss noch enger zusammenrücken. Ich bin überzeugt, dass wir die gute Entwicklung der letzten Spiele fortsetzen werden", sagte Sportchef Stefan Reuter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%