Fußball 2.Bundesliga
Bittere Heimpleite für Burghausen

Der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga ist für Wacker Burghausen wieder in weite Ferne gerückt. Gegen den FC Augsburg kassierten die Bayern am 30. Spieltag eine bittere 0:2 (0:1)-Heimniederlage.

Zweitligist Wacker Burghausen kann die Planungen für die Regionalliga aufnehmen. Die Mannschaft von Teamchef Fred Arbinger verlor das Bayern-Duell zu Hause gegen den FC Augsburg mit 0:2 (0:1) und verpasste den Anschluss ans rettende Ufer. Augsburg stoppte nach zuletzt zwei Niederlagen den Negativ-Trend und festigte den Platz im gesicherten Mittelfeld.

Vor 8 100 Zuschauern in der Wacker-Arena erzielte Axel Lawaree mit seinen Saisontoren Nummer elf und zwölf die Treffer für die Gäste. In der 40. Minute köpfte der Belgier nach Vorarbeit von Roland Benschneider über Wacker-Keeper Uwe Gospodarek zum 1:0 ein. In der 69. Minute verwandelte Lawaree einen Handelfmeter. Zuvor hatte Schiedsrichter Peter Gagelmann (Bremen) bei einer Abwehraktion von Hrvoje Vukovic zu Unrecht auf Handspiel entschieden.

Die Gastgeber erwischten den besseren Auftakt. Zunächst knallte Maximilian Nicu (11.) das Leder an die Latte, dann scheiterte der Dragan Bogavac (16.) aus kurzer Distanz an Augsburgs Keeper Sven Neuhaus. Drei Minuten vor der Pause war es erneut der Serbe Bogavac, der Neuhaus mit einem Fallrückzieher auf die Probe stellte. Mit der Niederlage vor Augen erhöhten die Gastgeber nach dem Wechsel den Druck, doch im Spielaufbau fehlten Ideen und Konzept.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%