Fußball 2.Bundesliga
Bochum stürmt an die Tabellenspitze

Nicht zuletzt dank zweier Treffer des Belgiers Joris van Hout hat der VfL Bochum am 14. Spieltag der 2. Bundesliga einen klaren 4:0-Sieg bei Wacker Burghausen eingefahren. Der VfL klettert vorübergehend an die Spitze.

Der VfL Bochum hat die drohende Krise mit dem dritten Auswärtssieg beendet. Bei Wacker Burghausen setzten sich die Westfalen nach drei Runden ohne Erfolgserlebnis am 14. Spieltag der 2. Bundesliga mit 4:0 (3:0) durch und übernahmen zumindest bis Sonntagnachmittag die Tabellenführung. Martin Meichelbeck (6.) und Joris van Hout (23./40.) sorgten bereits zur Halbzeit für eine komfortable Führung der Gäste, bevor Torjäger Edu (61.) seine 770-minütige Ladehemmung beendete.

Burghausen bestätigte vor 4 030 Zuschauern einmal mehr seine Heimschwäche, in den letzten elf Spielen vor eigenen Fans gelang lediglich ein Sieg. Doch was die Gastgeber in der ersten Halbzeit gegen den VfL boten, hatte in keiner Phase Zweitliga-Niveau. Aufgrund eklatanter Abwehrschwächen kamen die Bochumer fast ohne Gegenwehr zu ihren Toren.

Erst nach dem Wechsel verstärkten die Burghauser den Druck und forcierten das Tempo. Doch die Bochumer agierten wesentlich cleverer und kamen durch einen Konter zum vierten Treffer, der die höchste Zweitliga-Heimniederlage von Wacker besiegelte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%