Fußball 2.Bundesliga
Borja schießt Mainz Richtung Aufstiegsplätze

Mainz 05 hat sich durch einen 4:1 (0:1)-Sieg wieder an die Aufstiegsplätze herangespielt, Gegner Erzgebirge Aue hat dagegen nur noch einen Punkt Vorsprung auf einen Abstiegsran. Felix Borja erzielte zwei Tore für Mainz.

Der FSV Mainz 05 bleibt dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit vor eigenem Publikum eine Macht. Der Absteiger aus der Bundesliga feierte beim 4:1 (0:1) gegen Erzgebirge Aue den vierten Heimsieg der Saison, ist daheim weiterhin ungeschlagen und hat wieder Anschluss an die Aufstiegsplätze gefunden.

Die Gäste dagegen kassierten die zweite Niederlage in Folge und warten seit fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn. Innerhalb von nur acht Minuten drehten Stürmer Felix Borja (58./65.) und Chadli Amri (60.) das Spiel zu Gunsten der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp. Daniel Gunkel (85.) sorgte für den Endstand. Florian Heller (23.) hatte mit seinem dritten Saisontreffer die Gäste zunächst in Führung gebracht.

Vor 20 000 Zuschauern im Bruchwegstadion zog sich Aue zunächst in die Defensive zurück und überließ den Hausherren die Spielgestaltung. Die Mainzer konnten sich gegen die tief stehenden Sachsen aber nicht entscheidend durchsetzen. Die Gäste-Führung fiel nach einem Konter über rechte Seite, als Heller eine schöne Hereingabe von Innenverteidiger Norman Loose aus elf Metern verwerten konnte. In der 43. Minute hätte Aue sogar erhöhen können, aber der albanische Stürmer Skerdilaid Curri scheiterte völlig freistehend am Mainzer Torhüter Christian Wetklo.

In der zweiten Halbzeit wurden die Gastgeber offensiver und überraschten die Gäste mit dem schnellen Ausgleich. Aue war anschließend geschockt und leistete kaum Gegenwehr bei den weiteren Treffern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%