Fußball 2.Bundesliga
Burghausen düpiert Aufsteiger Bochum

Wacker Burghausen gelang ein überraschender 2:1-Auswärtserfolg beim bereits als Bundesliga-Aufsteiger feststehenden VfL Bochum. Damit sind die Gäste endgültig gerettet.

Torwart Uwe Gospodarek hat seinem Ex-Klub VfL Bochum die Aufstiegsfeier im eigenen Stadion gehörig vermasselt. Der Keeper war beim 2:1 (1:0) von Wacker Burghausen bei den bereits als Bundesliga-Aufsteiger feststehenden Westfalen dank zahlreicher Paraden der Matchwinner. Für Burghausen bedeutete der "Dreier" im Ruhrstadion zugleich der fast sichere Klassenerhalt in Liga zwei.

Vor 21 921 Zuschauern erzielte der auch ansonsten überzeugende Marek Krejci in der 15. Minute nach einem leichten Ballverlust der Bochumer im Mittelfeld die Führung für die Gäste, als er einen Ball aus zwölf Metern unter die Latte drosch. Für die Entscheidung sorgte Thorsten Burkhardt in der 68. Minute mit einem ebenfalls sehenswerten Schuss aus 13 Metern.

Den Bochumer Ehrentreffer bei ihrer dritten Heimniederlage der Saison erzielte Edu in der 76. Minute per Handelfmeter. Die Hausherren verloren aber nicht nur die Punkte, sondern auch Marcel Maltritz, der in der 64. nach einem groben Foulspiel die Rote Karte sah.

Der VfL hatte insgesamt die größeren Spielanteile, ließ aber im Abschluss die Entschlossenheit vermissen. Wenn sich aber Chancen boten, war da noch Gospodarek. An Bayern Münchens früherem Reserve-Schlussmann scheiterten bei ihren besten Gelegenheiten je zweimal Edu (18. und 42.) und Zvjezdan Misimovic (41. und 47.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%