Fußball 2.Bundesliga
Burghausen hält Hertl für zwei Jahre

Wacker Burghausen und Abwehrspieler Björn Hertl haben sich auf eine Vertragsverlängerung über zwei Jahre geeinigt. Zudem verhandelt der Zweitligist derzeit mit Torhüter Uwe Gospodarek und Co-Trainer Karl-Heinz Emig.

Für zwei weitere Jahre wird Björn Hertl die Abwehr von Zweitligist Wacker Burghausen verstärken. Der Tabellen-Zehnte und der 29-Jährige sind sich bereits handelseinig, die Unterschrift unter den Vertrag soll noch in dieser Woche erfolgen. Hertl spielt seit 2001 bei Wacker und absolvierte seitdem 95 Partien im Unterhaus und 34 in der Regionalliga Süd.

Außerdem strebt Burghausen die Verlängerung des Vertrages von Torhüter und Kapitän Uwe Gospodarek ebenso an, wie eine weitere Zusammenarbeit mit Co-Trainer Karl-Heinz Emig. Dessen Chef Markus Schupp stand in der Hinserie bisweilen stark in der Kritik, soll aber auch gehalten werden. Entsprechende Gespräche werden schon seit einigen Tagen geführt. Wann mit einem Abschluss zu rechnen ist, ist noch unklar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%