Fußball 2.Bundesliga
Cottbus präsentiert Guido Hoffmann als Co-Trainer

Bundesligist Energie Cottbus hat Guido Hoffmann als neuen Co-Trainer verpflichtet. Der ehemalige Bundesliga-Profi soll Chefcoach Bojan Prasnikar in der täglichen Arbeit unterstützen und erhielt einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Chefcoach Bojan Prasnikar von Bundesligist Energie Cottbus hat einen neuen Assistenten. Der frühere Bundesliga-Profi Guido Hoffmann übernimmt die Aufgabe des Co-Trainers beim Klub aus der Lausitz. Der 41-Jährige unterschrieb beim Tabellenschlusslicht einen Zwei-Jahres-Vertrag. Hoffmann übernimmt die Aufgaben von Thomas Hoßmang, der nach der Trennung von Petrik Sander vom Klub ebenfalls beurlaubt wurde.

"Guido Hoffmann verkörperte während seiner Profi-Karriere immer den Typ des Motivators und fleißigen Arbeiters. Er passt mit diesen Eigenschaften und seiner Erfahrung optimal in unser Anforderungsprofil", sagte Manager Steffen Heidrich. Zuletzt war Hoffmann als Trainer in Spanien tätig.

Während seiner aktiven Karriere spielte Hoffmann für Borussia Mönchengladbach, den 1. FC Kaiserslautern, Bayer Leverkusen und den FC Homburg in der Bundesliga. Seine größten Erfolge waren der Meistertitel 1991 mit dem FCK sowie der DFB-Pokalsieg 1993 mit Leverkusen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%