Fußball 2.Bundesliga: Cottbus will mit Coach Sander verlängern

Fußball 2.Bundesliga
Cottbus will mit Coach Sander verlängern

Zweitligist Energie Cottbus will im Trainingslager in der Türkei das Gespräch mit Trainer Petrik Sander suchen. Die Lausitzer streben eine Verlängerung des Vertrages an, Sander liegt jedoch ein Angebot aus Dubai vor.

Energie Cottbus scheint mit der Arbeit von Coach Petrik Sander mehr als zufrieden. Die Lausitzer kündigten an, den Vertrag mit Sander im Trainingslager in Antalya/Türkei (8. bis 15. Januar) verlängern zu wollen, da dieser auch mit einem Angebot aus Dubai kokettierte. "Wir werden uns im Trainingslager in Ruhe zusammensetzen. Wir sind mit seiner Arbeit zufrieden. Ich gehe davon aus, dass Petrik bei uns bleibt", erklärte Energie-Vizepräsident Wolfgang Neubert.

Verständnis für einen Wechsel Sanders in die Vereinigten Arabischen Emirate hätte Neubert nicht: "Petrik steht noch am Anfang seiner Karriere. Er sitzt im Trainer-Karussell der 36 Bundesliga-Klubs. Dubai ist vielleicht für 60-Jährige interessant, die bereits zehn Jahre in der Bundesliga trainiert haben."

Zu Wochenbeginn hatte Sander, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, Gespräche mit dem VAE-Klub Al Wasl bestätigt. Der Coach hatten den Trainer-Posten bei den Lausitzern im November 2004 von Eduard Geyer übernommen und den Verein nach dem Klassenerhalt in der vergangenen Saison in der laufenden Spielzeit auf Platz vier geführt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%