Fußball 2.Bundesliga
Cottbuser Brzenska muss ein Spiel zuschauen

Das DFB-Sportgericht hat Markus Brzenska vom Zweitligisten Energie Cottbus für ein Spiel gesperrt. Der Verteidiger war gegen Fürth wegen einer Notbremse vom Platz gestellt worden.

Innenverteidiger Markus Brzenska von Zweitligist Energie Cottbus ist nach seiner Roten Karte bei der 1:3-Niederlage am Sonntag gegen Greuther Fürth vom DFB-Sportgericht für ein Spiel gesperrt worden. Das teilte der Klub auf seiner Homepage mit. Der 25-Jährige muss in der Auswärtspartie am kommenden Freitag bei der TuS Koblenz zuschauen.

Brzenska war nach einer Notbremse gegen Fürths Youssef Mokhtari vom Platz gestellt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%