Fußball 2.Bundesliga
DFB ermittelt gegen Gerstner

Arminia Bielefelds Coach Thomas Gerstner und dessen Assistent Frank Eulberg drohen Strafen seitens des DFB. Beide hatten die Schiedsrichter nach dem Spiel in Düsseldorf kritisiert.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ermittlungen gegen Trainer Thomas Gerstner und dessen Assistent Frank Eulberg vom Zweitligisten Arminia Bielefeld eingeleitet. Beide hatten nach dem Spiel bei Fortuna Düsseldorf (2:3) am vergangenen Freitag mit drastischen Worten die Unparteiischen kritisiert.

"Das Schiedsrichtergespann hätte es komplett verdient, nie wieder ein Spiel auf deutschem Boden zu pfeifen", hatte Gerstner gesagt. Beide wurden nun zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert. Nach Vorliegen und Auswertung der Einlassungen wird dann über den weiteren Fortgang der Verfahren entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%