Fußball 2.Bundesliga
Diarra fällt nach Armbruch mehrere Wochen aus

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern bleibt vom Pech verfolgt. Nun hat es auch Boubacar Diarra erwischt, der sich im Training den rechten Arm brach. Der Abwehrspieler wird den "Roten Teufeln" mehrere Wochen fehlen.

Die schlechten Nachrichten für Zweitligist 1. FC Kaiserslautern reißen nicht ab. Wenige Tage nach dem Kreuzbandriss von Torwart Florian Fromlowitz hat sich nun auch Boubacar Diarra schwer verletzt. Der Abwehrspieler brach sich am Donnerstag im Training den rechten Arm.

Diarra wurde schon am Nachmittag in Kaiserslautern operiert. Der Spieler aus dem afrikanischen Mali wird den "Roten Teufeln" nach Angaben des Vereins mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Wann der ehemalige Freiburger Bundesligaprofi wieder für die Pfälzer einsatzbereit sein wird, steht noch nicht fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%