Fußball 2.Bundesliga
Djuradj Vasic reicht Kündigungsschutzklage ein

Ex-Trainer von SV Wehen, Djuradj Vasic, hat beim Wiesbadener Arbeitsgericht eine Kündigungsschutzklage gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber eingereicht. Kündigungsgrund soll das fehlende Teamverständnis gewesen sein.

Der ehemalige Trainer des Zweitligisten SV Wehen, Djuradj Vasic, hat beim Wiesbadener Arbeitsgericht eine Kündigungsschutzklage gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber eingereicht. Das Arbeitsgericht bestätigte auf sid-Anfrage eine entsprechende Meldung des Wiesbadener Kuriers. Vasics Anwalt Christoph Schickhardt bezeichnete in dem Artikel den Grund für die fristlose Kündigung ein "nicht näher erläutertes angebliches Fehlverhalten meines Mandanten".

Wehen-Pressesprecher Eckart Gutschmidt sagte dem sid: "Wir sind natürlich an einer Einigung interessiert. Wenn wir uns den Termin vor dem Arbeitsgericht sparen können, umso besser." Zunächst soll es ein Schlichtungsgespräch beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) geben, ein Termin steht noch nicht fest. Falls auf diesem Weg keine Einigung erzielt wird, kommt es am 19. Oktober (9.15 Uhr) zu einem Gütetermin in Wiesbaden mit dem Ziel einer Einigung.

Aufsteiger Wehen hatte Vasic am 30. August entlassen und in einer Presseerklärung dessen Umgang mit den Spielern und dem Trainer-Gespann sowie mangelndes Team-Verständnis als Grund angegeben. Der 50-jährige Vasic war seit Juli 2007 Cheftrainer des Klubs und nach der Trennung von Manager Bruno Hübner als Interims-Manager verantwortlich für den gesamten sportlichen Bereich.

Seit Vasics Kündigung ist das Trainer-Team Christian Hock, Steffen Vogler und Frank Steinmetz für die Mannschaft verantwortlich. Die noch fehlende Fußball-Lehrerlizenz hatte Hock beim Aufsteiger zuvor den Posten des Cheftrainers gekostet, das der ursprünglich als Teamchef engagierte Vasic übernommen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%