Fußball 2.Bundesliga
Duisburg klettert auf Platz zwei

Zweitligist MSV Duisburg hat durch einen Sieg gegen den Karlsruher SC den zweiten Tabellenplatz erobert. Am neunten Zweitliga-Spieltag feierten die "Zebras" einen 3:0-Erfolg.

Zweitligist MSV Duisburg hat seinem Trainer Milan Sasic ein verspätetes Geburtstagsgeschenk bereitet und ist am 9. Spieltag auf einen direkten Aufstiegsrang geklettert. Die "Zebras" unterstrichen ihre Aufstiegsambitionen durch ein 3:0 (1:0) gegen den Karlsruher SC. Srdjan Baljak (10.) mit seinem fünften Saisontreffer sowie Julian Koch (61.) und Sefa Yilmaz (77.) besiegelten für Duisburg den fünften Sieg im fünften Heimspiel der Saison.

Das Team von Sasic, der am Montag 52 Jahre alt geworden war, überflügelte in der Tabelle mit 21 Punkten die Spvgg Greuther Fürth (19) und hat weiterhin zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Hertha BSC Berlin (23).

Vor 14 127 Zuschauern wurden die Gastgeber ihrer Favoritenrolle von Anfang an gerecht und setzten den defensiv eingestellten KSC früh unter Druck. Gleich die erste gute Chance verwandelte Baljak. Der 31-jährige Serbe musste nach einer Hereingabe von Olcay Sahan nur noch aus kurzer Distanz einschieben. Baljaks Stürmerkollege Stefan Maierhofer stand wenig später im Blickpunkt. Doch der Österreicher kam bei zwei guten Einschussgelegenheiten nur um Zentimeter zu spät (20./21.).

Bei den enttäuschenden Karlsruhern, die zuvor nur einen Punkt in vier Spielen geholt hatten, lief erneut wenig zusammen. Bei einem der wenigen Entlastungsangriffe hatten die Badener dann aber Pech, als MSV-Keeper David Yelldell einen Schuss von Marco Engelhardt in höchster Not noch an den rechten Pfosten lenken konnte (52.). Nur wenig später köpfte der 19-jährige Koch einen Freistoß von Benjamin Kern zum vorentscheidenden 2:0 ein. Yilmaz war dann noch mit einem Fernschuss erfolgreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%