Fußball 2.Bundesliga
Duisburg und Lautern kämpfen um Rang drei

Zum Abschluss des zehnten Zweitliga-Spieltages ist der 1. FC Kaiserslautern heute zu Gast beim MSV Duisburg. Der Sieger erobert den dritten Aufstiegsrang. Zudem empfängt Fürth Offenbach, Augsburg reist nach Aue.

Zum Abschluss des zehnten Zweitliga-Spieltages stehen am heutigen Sonntag (14 Uhr/live bei arena) drei Spiele auf dem Programm. Dabei kämpfen der MSV Duisburg und der 1. FC Kaiserslautern im Spitzenspiel um Rang drei. Die Spvgg Greuther Fürth will ihren Aufwärtstrend gegen Offenbach fortsetzen, Aue empfängt den FC Augsburg.

Duell der Absteiger in Duisburg

Duisburg und Kaiserslautern haben in den ersten neun Saisonspielen jeweils 16 Punkte gesammelt. Der Sieger im Topspiel sichert sich vorerst den dritten Rang. Für beide Mannschaften zählt nur ein Sieg, um den nächsten Schritt Richtung Wiederaufstieg zu machen. Die Gäste kassierten in der vergangenen Woche die erste Heimniederlage (1:3 gegen Freiburg) und verpassten einen wichtigen "Dreier". Duisburg kam in Burghausen nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Beide wollen die verlorenen Punkte wiederholen.

Mäßig in die Saison gestartet ist die Spvgg Greuther Fürth. Am vergangenen Sonntag landete die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann immerhin einen 2:0-Erfolg in Braunschweig - langsam geht es aufwärts für den selbsternannten Aufstiegsaspiranten. Zu Gast im Playmobilstadion sind die Kickers aus Offenbach. Mit neun Punkten stehen die Hessen auf einem Abstiegsrang und brauchen jeden Punkt, um aus dem Keller herauszukommen.

Im dritten Spiel stehen sich Erzgebirge Aue und der FC Augsburg gegenüber. Die Hausherren sind nach der tollen Saison im Vorjahr schlecht gestartet und rangieren mit zehn Punkten nur auf Platz 13. Besser kam der FC Augsburg aus den Startlöchern. Der Aufsteiger ist Zehnter, kann mit einem Sieg im Erzgebirge sogar bis auf Rang fünf vorstoßen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%