Fußball 2.Bundesliga
Dutt wird definitiv Finke-Nachfolger in Freiburg

Die Diskussion um einen möglichen Verbleib von Trainer Volker Finke beim Zweitligisten SC Freiburg ist endgültig abgeschlossen. Der Klub-Vorstand bekräftige noch einmal seine Entscheidung für Robin Dutt als neuen Coach.

Der Vorstand des SC Freiburg hat seine Entscheidung bekräftigt: Trainer Volker Finke wird den Aufstiegsaspiranten der 2. Bundesliga nach 16 Jahren zum Saisonende verlassen. Nachfolger werde wie geplant Robin Dutt antreten, wie die Breisgauer nach abschließenden Diskussionen in einer Presseerklärung mitteilten.

Angesichts der "enormen atmosphärischen Spannungen im Umfeld des Vereins" habe man sich verpflichtet gefühlt, die gesamte Situation noch einmal vorbehaltlos zu erörtern", hieß es in der Pressemitteilung. Die Entscheidung zu Gunsten von Dutt sei daraufhin einvernehmlich getroffen worden.

Das Ende der Zusammenarbeit mit Volker Finke war bereits im Dezember 2006 beschlossen worden. Während die Zukunft von Finke weiter unklar ist, wird sein langjähriger Co-Trainer Achim Sarstedt, der beim Sport-Club ebenfalls als Nachfolger gehandelt worden war, in der kommenden Spielzeit als Assistenztrainer unter Ralf Rangnick beim Zweitliga-Aufsteiger TSG Hoffenheim arbeiten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%