Fußball 2.Bundesliga
Emmerich sichert Aue drei Punkte gegen Offenbach

Kapitän Jörg Emmerich hat Erzgebirge Aue durch sein Elfmeter-Tor in der 19. Spielminute einen 1:0 (1:0)-Heimerfolg über Kickers Offenbach beschert. Die Sachsen bleiben damit im Mittelfeld der Tabelle.

Der FC Erzgebirge Aue hat seinen Platz im Mittelfeld der 2. Bundesliga gefestigt. Fünf Tage nach dem 4:1-Sieg im Derby bei Dynamo Dresden gelang den "Veilchen", die nun 17 Zähler auf dem Konto haben, ein 1:0 (1:0)-Heimsieg in einer äußerst schwachen Partie gegen Kickers Offenbach. Der Aufsteiger aus Hessen kassierte bereits seine sechste Saisonniederlage und rutschte mit 14 Punkten noch tiefer in den Abstiegsstrudel.

Zum Matchwinner der Gastgeber avancierte einmal mehr Kapitän Jörg Emmerich, der in der 19. Minute vor 11 500 Besuchern einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Zuvor hatte ausgerechnet der Ex-Auer Rüdiger Rehm Gegenspieler Tomas Klinka im Strafraum gefoult. Rehm war einer der auffälligsten Spieler einer schwachen Offenbacher Mannschaft und besaß in der ersten Halbzeit die einzige Chance der Hessen.

Ansonsten waren die Hausherren klar die spielbestimmende Mannschaft, auch wenn nur wenige Chancen heraussprangen. In der 30. Minute tauchte Ersin Demir nach Zuspiel von Andrzej Juskowiak allein vor dem Offenbacher Tor auf, doch der kleine Angreifer schoss den Ball übers Tor. Mit Wiederanpfiff war es erneut Demir, der aus guter Position an Offenbachs Keeper Sead Ramovic scheiterte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%