Fußball 2.Bundesliga
Emmerling trainiert ab nächster Saison Ahlen

Rot-Weiß Ahlen hat für die kommende Saison Stefan Emmerling als Trainer engagiert. Der ehemalige Bundesliga-Profi unterzeichnete einen Vertrag für zwei Jahre.

Stefan Emmerling wird zur kommenden Saison wie erwartet Trainer des Zweitligisten Rot-Weiß Ahlen. Der langjährige Bundesliga-Profi unterschrieb in Ahlen einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird sein Traineramt beim Drittligisten Kickers Emden am Saisonende niederlegen.

"Ich werde bis zum 30. Juni alles dafür tun, um mit meiner Mannschaft noch den Aufstieg zu schaffen. Trotzdem freue ich mich sehr auf meine neue Aufgabe in der kommenden Saison bei Rot-Weiß Ahlen", sagte Emmerling. Erst nach dem Saisonende wird Emmerling offiziell vorgestellt.

Vierte Trainerstation für Emmerling

"Nachdem klar war, dass wir die Position des Cheftrainers für die kommende Saison neu besetzen müssen, war Stefan der erste Trainer, den ich kontaktiert habe. Er ist derjenige, der perfekt unserem Anforderungsprofil entspricht. Umso schöner ist es, dass Stefan sich für uns entschieden hat", sagte Ahlens Manager Stefan Grädler.

Für Emmerling wird es die vierte Trainerstation nach seinen Engagements bei Fortuna Düsseldorf (2002 bis 2006), Alemannia Aachen II (2006 bis 2007) und Emden (seit 2007). Rot-Weiß Ahlen wird seit der Entlassung von Christian Wück am 3. März von Bernd Heemsoth betreut.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%