Fußball 2.Bundesliga
Energie lotst Heidrich als Manager in die Lausitz

Steffen Heidrich heißt der neue Manager von Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus. Der ehemalige Aktive von Energie unterschrieb bei den Lausitzern einen Drei-Jahres-Vertrag.

Erstliga-Aufsteiger Energie Cottbus hat Ex-Profi Steffen Heidrich als Manager verpflichtet. Der 38 Jahre alte Ex-Spieler von Energie unterschrieb am Montag einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Lausitzern bis zum 30. Juni 2009. Der ehemalige Kapitän der Cottbuser nimmt seine Tätigkeit am 1. Juni 2006 auf und wird für die Geschäftsführung sowie für den sportlichen Bereich verantwortlich sein.

"In Steffen Heidrich konnten wir eine Persönlichkeit ausgewiesener sportlicher wie wirtschaftlicher Kompetenz gewinnen. Steffen Heidrich entspricht exakt unserem Anforderungsprofil. Er ist zudem als früherer Kapitän der Aufstiegsmannschaft 2000 in die Bundesliga eine Identifikationsfigur", sagte Ulrich Lepsch, Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Heidrich kehrt damit nach fünf Jahren zum FC Energie zurück. "Energie ist für mich eine Riesenherausforderung. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei dem Verein, mit dem ich großen sportlichen Erfolg hatte", sagte er. Das Wichtigste sei zunächst, ein konkurrenzfähiges Team für die Bundesliga aufzustellen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%