Fußball 2.Bundesliga
Entwarnung für verunglückten Energie-Profi Sahin

Kenan Sahin von Zweitligist Energie Cottbus ist am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung bestätigte sich bei dem 21-Jährigen allerdings nicht.

Schock für Zweitligist Energie Cottbus: Fußballprofi Kenan Sahin und der A-Jugendliche Oktay Bulut sind am Donnerstag bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Der Wagen des 21-Jährigen Sahin kam auf der A4 zwischen Dresden und Chemnitz ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Energie-Stürmer wurde in die Dresdner Uni-Klinik geflogen, wo sich bei den ersten Untersuchungen der Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung allerdings nicht bestätigte. Dennoch musste Sahin in der Klinik bleiben. Bulut wurde an der Schulter verletzt und in ein nahgelegenes Krankenhaus eingewiesen.

Nach Angaben der Polizei verursachte ein LKW den Unfall. Offenbar war bei dem Fahrzeug ein Reifen geplatzt. Der Fahrer soll die Kontrolle über den LKW verloren und den Wagen des Fußballers von der Straße gedrängt haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%