Fußball 2.Bundesliga
Erzgebirge Aue gelingt "Big Point"

Erzgebirge Aue hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga einen wichtigen "Last-Minute"-Heimsieg eingefahren. Gegen Kickers Offenbacher sorgte Dimitar Rangelow in der Nachspielzeit für den 2:1-Erfolg der "Veilchen"

Nach einem Last-Minute-Sieg darf Erzgebirge Aue weiter vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Durch das 2:1 (0:0) gegen Kickers Offenbach rückten die Veilchen bis auf einen Punkt an die Aufstiegsplätze heran. Den Siegtreffer für Aue erzielte Dimitar Rangelow in der dritten Minute der Nachspielzeit. Die Gäste warten derweil seit sieben Partien auf einen "Dreier" und müssen den Blick in der Tabelle weiter nach unten richten. Tomas Klinka brachte Aue in der 65. Minute mit seinem neunten Saisontor in Führung, doch Anestis Agritis glich für Offenbach zunächst aus (66.).

Rund 9 000 Zuschauer im Erzgebirgsstadion sahen eine Partie auf mäßigem Niveau. Während sich die Platzherren zumindest um konstruktiven Spielaufbau bemühten und sich einige Chancen erarbeiteten, konzentrierten sich die Kickers fast ausschließlich auf die Defensive.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%