Fußball 2.Bundesliga
FCA hält die Klasse

Zweitligist FC Augsburg hat am 33. Spieltag gegen Absteiger Wehen Wiesbaden mit einem 1:1-Unentschieden in letzter Minute den Klassenerhalt perfekt gemacht.

Zweitligist FC Augsburg hat sich im letzten Heimspiel im altehrwürdigen Rosenaustadion zum Klassenerhalt in der 2. Bundesliga gezittert. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay kam nach 60-minütiger Überzahl gegen den seit Wochen als Absteiger feststehenden SV Wehen Wiesbaden dank des Ausgleichstreffers von Andrew Sinkala in der Nachspielzeit zu einem 1:1 (0:0) und ist damit sicher gerettet.

Ronny König hatte die Gäste in der 55. Minute in Führung gebracht. Wehens Saidou Panandetiguiri hatte bereits in der 27. Minute nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen.

24 113 Zuschauer im Rosenaustadion, das in der kommenden Saison von einer neuen Arena abgelöst wird, sahen eine mäßige Partie. Augsburg war zwar überlegen, war dabei aber zu einfallslos.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%