Fußball 2.Bundesliga
FCK-Keeper Macho wechselt nach Griechenland

Die Zeit von Torhüter Jürgen Macho beim 1. FC Kaiserslautern ist vorbei. Der Österreicher wechselt mit sofortiger Wirkung zum griechischen Topklub AEK Athen. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der österreichische Nationalkeeper Jürgen Macho vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechselt zum griechischen Klub AEK Athen. Der Wiener, der bei den Pfälzern derzeit nur die Nummer zwei hinter Florian Fromlowitz ist, flog Freitagmittag mit seinem Manager Frank Schreier zu Verhandlungen in die griechische Hauptstadt und einigte sich mit den Südeuropäern auf einen Vertrag.

Macho hofft, durch einen Wechsel seine Chance auf einen Stammplatz im österreichischen Nationalteam für die Euro 2008 in der Schweiz und Österreich zu erhöhen. Der Torhüter spielte seit 2005 in der Pfalz und stand für die "Roten Teufel" insgesamt bei 54 Spielen (20x erste Liga, 34x zweite Liga) zwischen den Pfosten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%