Fußball 2.Bundesliga
Frank nimmt auf Offenbacher Trainerbank Platz

Wolfgang Frank wird neuer Trainer bei Zweitligist Kickers Offenbach. Der 54-Jährige tritt damit die Nachfolge des Anfang der Woche entlassenen Hans-Jürgen Boysen an. Zuletzt war Frank bei Farul Constanta tätig.

Der neue Trainer von Zweitligist Kickers Offenbach heißt Wolfgang Frank. Dies bestätigte OFC-Manager Michael Dämgen nach der 2:4-Pokalniederlage im Elfmeterschießen beim Bundesligisten Arminia Bielefeld am Mittwochabend.

Der 54 Jahre alte Frank tritt bei den Hessen die Nachfolge von Hans-Jürgen Boysen an, der Anfang der Woche nach der 1:3-Niederlage gegen Hansa Rostock entlassen worden war. Er erhält einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle des Klassenerhalts automatisch um ein Jahr verlängert.

Frank zuletzt in Rumänien

Der ehemalige Bundesliga-Profi Frank war zuletzt beim rumänischen Erstligisten Farul Constanta tätig. Für Borussia Dortmund, den VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und den 1. FC Nürnberg absolvierte er insgesamt 215 Bundesligaspiele (89 Tore).

Für Frank ist Offenbach die siebte Trainerstation. Vor seinem Engagement bei Constanta war er bei Sachsen Leipzig, in Unterhaching, beim MSV Duisburg, dem FSV Mainz 05 und Rot-Weiss Essen tätig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%