Fußball 2.Bundesliga
Freiburg beim Rückrunden-Auftakt ohne Sanou

Der SC Freiburg muss beim Rückrunden-Start ohne Wilfried Sanou auskommen. Der Spieler ist wegen eines unsportlichen Verhaltens im Spiel gegen Koblenz vom DFB-Sportgericht mit einer Sperre von zwei Spielen belegt worden.

Beim Rückrunden-Auftakt muss Zweitligist SC Freiburg ohne Wilfried Sanou auskommen. Sanou ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Spielen belegt worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Sanou war am Sonntag im Duell der 2. Bundesliga zwischen der TuS Koblenz und Freiburg in der 81. Minute nach einer Notbremse von Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) des Feldes verwiesen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%