Fußball 2.Bundesliga
Freiburg stellt neuen Schlussmann vor

Der Wechsel von Simon Pouplin zum SC Freiburg ist in trockenen Tüchern. Der Torhüter aus Rennes sei "ein junger Spieler mit beachtlicher Erfahrung", lobte Sportdirektor Dirk Dufner

Zweitligist SC Freiburg hat den französischen Torhüter Simon Pouplin verpflichtet. Der 23-Jährige kommt vom Erstligisten Stade Rennes und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

"Wir sind froh, dass wir nach einer umfassenden Suche einen Torhüter präsentieren können. Simon Pouplin ist ein junger Spieler mit beachtlicher Erfahrung", so SC-Sportdirektor Dirk Dufner. Pouplin gab bereits vor fünf Jahren sein Debüt in der französischen Ligue 1. In der Saison 2006/07 trat er die Nachfolge des schwedischen Nationalkeepers Andreas Isaksson an. 2005 und 2007 wurde er mit Rennes jeweils Vierter in Frankreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%