Fußball 2.Bundesliga
Freiburg will Abstand zu Aufstiegsrängen verkürzen

Der SC Freiburg ist das Team der Stunde in der 2. Bundesliga. Die Breisgauer treten heute bei Wacker Burghausen an und können mit einem Sieg den Rückstand auf die Aufstiegsränge weiter verkürzen.

Zum Auftakt des 25. Spieltags der 2. Bundesliga stehen heute (18 Uhr/live bei arena) drei Begegnungen auf dem Programm. Dabei trifft Abstiegskandidat Wacker Burghausen auf den SC Freiburg. Die Gäste sind das erfolgreichste Team der Rückrunde und gewannen sechs ihrer sieben Spiele im Jahr 2007. Burghausen ist hingegen seit acht Partien sieglos.

Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig trifft im heimischen Stadion auf Erzgebirge Aue. Seit fünf Partien sind die gastgebenden Niedersachsen sieglos und zudem ohne eigenen Torerfolg. Gegen Aue, das seinerseits aus den letzten vier Auswärtsauftritten nur einen Punkt holte, fehlt Verteidiger Marco Grimm wegen einer Gelbsperre.

Im dritten Freitagspiel empfängt der FC Augsburg die TuS Koblenz. Beide Teams stiegen im Vorjahr gemeinsam aus der Regionalliga Süd auf und stehen sich erst zum zweiten Mal überhaupt in der 2. Bundesliga gegenüber. Seit fünf Partien sind die Gäste ungeschlagen, in Augsburg treffen sie aber auf ein sehr heimstarkes Team, das bislang im eigenen Stadion erst sechs Gegentreffer hinnehmen musste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%