Fußball 2.Bundesliga: Freiburger Fehlstart in Burghausen

Fußball 2.Bundesliga
Freiburger Fehlstart in Burghausen

Bundesliga-Absteiger SC Freiburg ist zum Rückrundenauftakt gestolpert. Auf dem schwer bespielbaren Boden in Burghausen gab es für die Finke-Schützlinge bei Wacker eine bittere 1:2-Niederlage.

Die Ambitionen des SC Freiburg auf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga haben gleich zum Rückrundenauftakt einen herben Dämpfer erhalten. Die Breisgauer kassierten bei Wacker Burghausen eine 1:2 (0:1)-Niederlage und drohen nach der fünften Auswärtspleite den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Die Hausherren dagegen befreiten sich mit dem "Dreier" vor 4 000 Zuschauern zumindest vorerst von ihrer Abstiegsangst.

Nachdem die Partie wegen Reparaturarbeiten am Platz mit zwölf Minuten Verspätung begonnen hatte, kamen die Gäste besser in die Partie. Soumaila Coulibaly (7.) und Wilfred Sanou (9.) hatten gute Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Es folgte die unerwartete Führung durch Rafael Kazior, der in der 14. sein erstes Saisontor erzielte. Nach dem Ausgleich durch Soumaila Coulibaly (70.) sorgte der Slowake Marek Krejci in der 88. Minute doch noch für die Entscheidung zu Gunsten der Burghauser.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%