Fußball 2.Bundesliga
Friend führt "Fohlen" zum Erfolg in Fürth

Borussia Mönchengladbach bleibt das Maß aller Dinge in der 2. Bundesliga. Im Spitzenspiel des elften Spieltags siegten die "Fohlen" 3:1 (2:0) bei der Spvgg Greuther Fürth. Torjäger Rob Friend taf dreifach.

Borussia Mönchengladbach hat dank Rob Friend die Tabellenführung in der 2. Bundesliga ausgebaut. Der Kanadier sorgte mit seinen Saisontoren Nummer 7, acht und neun quasi im Alleingang für den 3:1 (2:0)-Sieg der "Fohlen-Elf" im Spitzenspiel bei der Spvgg Greuther Fürth. Damit liegt die Borussia, die zum achten Mal in Folge ungeschlagen blieb, nun vier Punkte vor den Nichtaufstiegsplätzen. Fürth verlor dagegen nach der ersten Heimniederlage der Saison weiter an Boden.

Vor 11 500 Zuschauern brachte Friend die Borussia bereits nach neun Minuten auf die Siegerstraße. Nach einer Flanke von Marcel Ndjeng war der 26-Jährige per Kopf zur Stelle. Nur acht Minuten später erhöhte der Stürmer auf 2:0, als er aus fünf Metern abstaubte, nachdem ihm der Ball vom Rücken von Oliver Neuville vor die Füße gefallen war. In der 82. Minute war Friend erneut erfolgreich, ehe Stefan Reisinger in der Nachspielzeit zumindest Fürths Ehrentreffer gelang.

Dabei agierte Gladbach im Stile einer Spitzenmannschaft. Konzentriert in der Defensive überbrückte die Borussia blitzschnell das Mittelfeld und zeigte sich eiskalt vor dem gegnerischen Tor. Auf der Gegenseite erarbeiteten sich zwar die Franken mehr Spielanteile, allerdings sprangen dabei kaum Torchancen heraus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%