Fußball 2.Bundesliga
FSV Frankfurt freut sich über Rasenheizung

Das Stadion des Zweitligisten FSV Frankfurt wird weiter runderneuert. Bis zum nächsten Heimspiel gegen den FC St. Pauli erhält die Arena eine Rasenheizung.

Das erneuerte Stadion des Zweitligisten FSV Frankfurt wird weiter den Erfordernissen des Profi-Fußballs angepasst. Die Arena erhält in der Zeit bis zum nächsten Heimspiel der Hessen am 13. September gegen den FC St. Pauli eine Rasenheizung. "Das ist ein weiterer Schritt zur Professionalisierung des FSV und zur Optimierung des Stadions. Die Rasenheizung ist für den Spielbetrieb der 2. Liga als DFL-Auflage unabdingbar", sagte Clemens Krüger, Leiter Finanzen und Lizenzierung des FSV Frankfurt.

Wie geplant rollten die Bagger bereits unmittelbar nach dem Heimspiel gegen den SC Paderborn (0:0) am vergangenen Freitag an. Der noch ausstehende Umbau der Haupttribüne ist für den Sommer 2010 vorgesehen. Insgesamt kostet die Erneuerung des Stadions rund 17,5 Mill. Euro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%