Fußball 2.Bundesliga
FSV Frankfurt verschickt Gratis-Stehplatzkarten

Eine besondere Marketingidee hat sich Zweitligist FSV Frankfurt einfallen lassen. Der Aufsteiger verschenkt per Post Stehplatzkarten für die ersten drei Heimspiele der Saison.

Im Kampf um neue Fans rührt Aufsteiger FSV Frankfurt kurz vor dem Saisonauftakt in der 2. Bundesliga kräftig die Werbetrommel. Die Hessen verschickten in diesen Tagen an insgesamt 160 000 Haushalte in der Mainmetropole einen Brief. Mit dem darin enthaltenen Gutschein-Code können sich die Empfänger auf der Homepage des FSV einloggen und kostenlos eine Stehplatzkarte für eines der ersten drei Heimspiele erhalten.

"Was die Mannschaft vorgelegt hat, muss jetzt auch das Marketing leisten", sagte FSV-Manager Bernd Reisig über die Brief-Aktion. Die komplette Saison 2008/09 muss der Aufsteiger wegen des Umbaus des eigenen Stadion am Bornheimer Hang in der Frankfurter WM-Arena, der Heimat von Bundesligist Eintracht Frankfurt, bestreiten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%