Fußball 2.Bundesliga
Fürth weist RWO in die Schranken

Greuther Fürth hat gegen RWO den dritten Saisonsieg errungen. Beim 4:0 war Stürmer Christopher Nöthe doppelt erfolgreich, dazu trafen Edgar Prib und Jan Mauersberger.

Greuther Fürth hat den Höhenflug von Rot Oberhausen-Weiß in der 2. Bundesliga jäh gestoppt. Die Franken feierten einen nie gefährdeten 4:0 (1:0)-Heimsieg und schafften dadurch am sechsten Spieltag ihrerseits den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle.

Für Oberhausen war es die erste Niederlage nach zuletzt drei Siegen. Dennoch hat RWO mit zehn Punkten immer noch einen Zähler mehr auf dem Konto als Fürth.

Edgar Prib brachte die Gastgeber vor 6 250 Zuschauern in der 17. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte Christopher Nöthe durch einen Doppelschlag (50. und 62.). Jan Mauersberger setzte mit dem 4:0 den Schlusspunkt (73.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%