Fußball 2.Bundesliga
Gladbach bleibt auch in Wehen ungeschlagen

Borussia Mönchengladbach hat beim SV Wehen Wiesbaden am 15. Spieltag durch ein "Last-Minute-Tor" von Roberto Colautti gerade noch die zweite Saisonniederlage abgewendet und ist nun zwölf Partien ungeschlagen.

Dank Roberto Colautti hat Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach seine Serie in der 2. Bundesliga auf zwölf Spiele ohne Niederlage ausgebaut. Der Israeli traf eine Minute vor Schluss zum 1:1 (0:1) bei Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden und verhinderte so die erste Pleite des fünfmaligen deutschen Meisters seit dem 24. August (1:4 in Mainz). Mit 32 Punkten bleibt die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay Tabellenführer.

Wehen war durch Dajan Simac (30.) in Führung gegangen, doch am Ende reichte es nicht zum ersten "Dreier" im neuen Stadion. Nach nun sieben Begegnungen ohne Erfolg liegt das Team von Coach Christian Hock mit 21 Zählern im Tabellenmittelfeld. Auf Gladbacher Seite sah Marcel Ndjeng wegen wiederholten Foulspiels (89.) noch die Gelb-Rote Karte.

Die Gäste erwischten vor 12 066 Zuschauern den besseren Start. Nationalspieler Oliver Neuville traf in der ersten Druckphase aber nur den Pfosten (6.). Spielerisch unterlegen fanden die Gastgeber über den Kampf ins Spiel. Die Belohnung für die hohe Laufbereitschaft folgte durch dem sehenswerten Führungtreffer durch Simac. Dabei verlängerte der Abwehrspieler einen Freistoß von Hajrudin Catic per Hacke ins Gladbacher Tor. Auf der anderen Seite traf Patrick Paauwe nur den Pfosten (32.), im Anschluss scheiterte Neuville mit einem Freistoß an Torhüter Thomas Richter (40.).

Nach dem Wechsel erhöhte die Borussia den Druck, es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Doch besonders Neuville hatte im Abschluss kein Glück. Der Stürmer verzog in der 57. Minute freistehend.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%