Fußball 2.Bundesliga
Gladbacher Borussia feiert dritten Sieg in Folge

Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach scheint in der 2. Bundesliga endlich auf Touren zu kommen. Mit dem 4:2 (1:0) am sechsten Spieltag gegen den FC Augsburg feierten die "Fohlen" ihren dritten "Dreier" in Folge.

Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach hat zumindest vorübergehend den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga geschafft. Der fünfmalige deutsche Meister besiegte den FC Augsburg 4:2 (1:0) und verbesserte sich durch den dritten Erfolg in Serie mit elf Punkten auf Rang drei. Die Gäste bleiben ohne Auswärtspunkt mit vier Zählern im Tabellenkeller. Die Treffer der Gladbacher erzielten Nationalspieler Oliver Neuville (43., 51.), Rob Friend (60.) und Joker Nando Rafael (86.), Sören Dreßler (53.) und Momo Diabang (72.) trafen für die Schwaben.

Mit dem Selbstvertrauen des Auswärtssieges in Aue im Rücken begann die Borussia vor 26 100 Zuschauern gegen sehr defensiv eingestellte Gäste schwungvoll. Nach einer Viertelstunde war der Anfangsdruck vorbei und die Gladbacher fanden zunächst kein Mittel mehr, um die kompakte FCA-Abwehr zu knacken. Als sich alle auf eine torlose erste Halbzeit eingestellt hatten, brachte Neuville die Gastgeber mit einer schönen Einzelleistung in Führung.

Nach dem Wechsel gaben die Augsburger ihre defensive Haltung auf, und es entwickelte sich eine abwechslungsreiche Begegnung. Neuville köpfte eine Flanke von Marcel Ndjeng aus kurzer Distanz mit seinem vierten Saisontor zum scheinbar beruhigenden 2:0 ein, doch fast im Gegenzug nutzte Dreßler einen Fehler von Heimeroth zum Anschluss.

Gladbach zeigte sich durch den Gegentreffer nur kurzer Zeit geschockt. Sebastian Svärd hämmerte den Ball von der Strafraumgrenze an den Pfosten, Friend hob den Abpraller über die Linie. Der eingewechselte Diabang machte die Begegnung aber noch einmal spannend.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%