Fußball 2.Bundesliga
Greuther Fürth festigt Aufstiegsplatz

Die Spvgg Greuther Fürth bleibt ungeschlagen und Spitzenreiter 1 860 München auf den Fersen. Den Franken gelang am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga ein 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen.

Absteiger Alemannia Aachen hat nach dem dritten Spiel in Folge ohne Sieg den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen in der 2. Bundesliga verloren, die Spvgg Greuther Fürth hat sich dagegen zunächst einmal oben festgesetzt. Die Franken bezwangen den letztjährigen Bundesligisten mit 2:0 (1:0) und festigten als eines von zwei noch ungeschlagenen Teams den zweiten Tabellenplatz hinter dem punktgleichen Süd-Rivalen 1 860 München.

Die Treffer der "Kleeblätter" erzielten Bernd Nehrig, der zum Kader der deutschen U21 zählt (36.), sowie Martin Lanig (70.). Aachen blieb dagegen zum dritten Mal in Folge ohne Sieg und Tor und muss zudem in der kommenden Partie gegen den SC Paderborn auf Pekka Lagerblom verzichten. Der Finne sah bereits in der 43. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Vor 8 500 Zuschauern übernahm Fürth nach ausgeglichener Anfangsphase das Kommando. Nachdem Daniel Adlung noch knapp neben das Tor geschossen hatte (18.), traf Nehrig nach einer Flanke von Sturmpartner Stefan Reisinger zur verdienten Führung.

Aachen blieb auch im zweiten Durchgang harmlos und kam erst in der 56. Minute durch Szilard Nemeth zur ersten Chance. Zuvor hatte vor allem Thorsten Burkhardt das 2:0 auf dem Fuß, sein Schuss klatschte jedoch zuerst an den rechten, dann an den linken Pfosten und sprang schließlich zurück ins Feld (48.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%