Fußball 2.Bundesliga
Haching feiert dritten "Dreier" in Folge

Die Spvgg Unterhaching entfernt sich in der 2. Bundesliga immer weiter von der Abstiegszone. Gegen Aufsteiger Kickers Offenbach gelang den Hachingern am 14. Spieltag beim 2:0-Erfolg bereits der dritte Sieg in Folge.

Die Spvgg Unterhaching hat sich mit dem dritten Sieg in Serie vorerst von den Abstiegsrängen in der 2. Bundesliga verabschiedet. Durch ein verdientes 2:0 (1:0) im "Kellerduell" gegen Kickers Offenbach fanden die Bayern Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle. Der Aufsteiger aus Hessen hängt nach der vierten Pleite hintereinander dagegen weiter auf einem Abstiegsplatz fest.

Die Tore erzielten Babacar N´Diaye in der 28. Minute und Silvio Adzic in der Nachspielzeit. Nach einem Schuss von Stefan Frühbeis, den Offenbachs Torhüter Sead Ramovic nur abklatschen konnte, schaltete der Senegalese N´Diaye schneller als die gesamte Kickers-Abwehr und erzielte sein viertes Saisontor. Die Gastgeber waren vor 3 250 Zuschauern bereits zu diesem Zeitpunkt die überlegene Mannschaft und verzeichneten gegen die harmlosen Gäste in der zweiten Halbzeit noch je einen Pfosten- und Lattentreffer durch Stefan Buck sowie Robert Lechleiter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%