Fußball 2.Bundesliga
Hajnal wechselt vom Betzenberg zum KSC

Der 1. FC Kaiserslautern wird in der kommenden Saison auf die Dienste von Tamas Hajnal verzichten müssen. Der ungarische Mittelfeldspieler wechselt zum Erstliga-Aufsteiger Karlsruher SC.

Tamas Hajnal wird den 1. FC Kaiserslautern zur kommenden Saison verlassen und zum Erstliga-Aufsteiger Karlsruher SC wechseln. Der ungarische Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Badenern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010. Die festgeschriebene Ablösesumme für den 26-Jährigen beläuft sich auf auf 400 000 Euro.

"Wir freuen uns sehr, dass Tamas sich für uns entschieden hat. Er ist ein Kreativspieler, der zudem auch torgefährlich ist. Darüber hinaus verfügt er über sehr gute Standards", kommentierte KSC-Trainer Edmund Becker die Verpflichtung seines Wunschspielers, der bislang acht Bundesliga-Partien für Schalke 04 und 32 Zweitligaspiele (7 Tore) für Lautern absolviert hat.

"Ich habe den Verein schon über viele Jahre sehr genau verfolgt, und der KSC hat auf mich immer einen sehr sympathischen Eindruck gemacht. Der Trainer macht hier sehr gute Arbeit. Daher denke ich, dass mein Wechsel zum KSC der richtige Schritt ist, um in Bundesliga Fuß zu fassen", sagte Hajnal, der nach Christian Timm, Christopher Reinhard und Stefan Buck als vierter Neuzugang zum KSC kommt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%