Fußball 2.Bundesliga
Hansa-Kogge segelt in Ahlen zum Auswärtssieg

Durch einen 3:1-Auswärtserfolg im Nachholspiel bei LR Ahlen hat sich Zweitligist Hansa Rostock weiter von den Abstiegsplätzen entfernt. Ahlen findet sich dagegen auf dem letzten Tabellenrang wieder.

Hansa Rostock hat einen großen Schritt aus dem Tabellenkeller der 2. Bundesliga gemacht. Die Elf von Trainer Frank Pagelsorf kam in einem Nachholspiel der 14. Runde zu einem 3:1 (1:0)-Erfolg bei LR Ahlen und weist nunmehr einen Vorsprung von fünf Zählern zu den Abstiegsrängen auf. Zugleich schaffte Hansa nach drei Spielen ohne Sieg wieder einen dreifachen Punktgewinn. Bei Ahlen schwindet indes immer mehr die Hoffnung auf den Klassenerhalt. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Sieg ist die Mannschaft von Trainer Paul Linz bereits zehn Punkte vom rettenden Ufer entfernt.

Kevin Hansen per 20m-Freistoß (37.), Gledson (61.) und Rade Prica (74.) machten den Rostocker Sieg mit ihren Treffern perfekt. Der zwischenzeitliche Ahlener Anschlusstreffer von Nico Patschinski (62.) war zu wenig. 3 500 Zuschauer im Wersestadion sahen dabei ein Kampfspiel mit hohem Einsatz beider Mannschaften. Den besserern Start erwischten zunächst die Gastgeber, ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen. Nach einer halben Stunde kam Hansa immer besser ins Spiel und kontrollierte die Partie. Die Gelb-Rote Karte für den Rostocker Rade Prica (89.) hatte keinen Einfluss mehr auf die Partie.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%