Fußball 2.Bundesliga
Hansa tauscht Führungsspitze aus

Nach dem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Manfred Wimmer und Manager Herbert Maron bei Hansa Rostock hat der Zweitligist in Dirk Grabow und Stefan Studer am Mittwoch deren Nachfolger präsentiert.

Zweitligist Hansa Rostock hat für die kommende Saison sein altes Führungspersonal durch eine neue Vereinsspitze ersetzt. Am Mittwoch nahm der Aufsichtsrat zunächst die Rücktrittsgesuche vom Vorstandsvorsitzendern Manfred Wimmer und Manager Herbert Maronn einstimmig an. Anschließend wurden in Dirk Grabow und Stefan Studer zwei ehemalige Hansa-Spieler als neue Verantwortliche präsentiert; beide übernehmen ihre Aufgaben am 1. Juli.

"Neuaufbau das Beste"

"Wir hatten eine klare Zielstellung, doch wir haben den Aufstieg verpasst. Jetzt ist ein Neuaufbau mit neuen Leuten und Ideen das Beste", sagte Maronn. Rostock hatte in der abgelaufenen Saison als Bundesliga-Absteiger lediglich Rang zehn belegt und mit dem Aufstiegskampf nichts zu tun. Maronn und Wimmer werden aus ihren bis 2007 laufenden Verträgen am 30. Juni entlassen.

Maronn-Nachfolger Stefan Studer, der von 1995 bis 1998 das Hansa-Trikot getragen hatte, will mit dem Ostseeklub in die Erfolgsspur zurückfinden. "Das Ziel ist klar: Wir wollen den Verein zurück in die erste Liga bringen. Die Mannschaft hat die Qualität dafür", sagte Studer, der seinen Job als Filialleiter bei einer Bank zuvor gekündigt hatte.

Grabow wieder Wimmer-Nachfolger

Dirk Grabow beerbt den scheidenden Vorstandsvoritzenden Wimmer bereits zum zweiten Mal. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur und ehemalige Hansa-Spieler (1978 bis 1990) hatte bereits 2001 die Nachfolge von Wimmer als Leiter der Finanzabteilung des Vereins angetreten.

"Das ist eine Herausfoderung. Ich werde mit meinem Team alles geben, damit wir zu den sechs Mannschaften gehören, die in der nächsten Saison um den Aufstieg kämpfen", sagte Grabow bei seiner Vorstellung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%