Fußball 2.Bundesliga: Hansas Arvidsson plant Rückkehr nach Schweden

Fußball 2.Bundesliga
Hansas Arvidsson plant Rückkehr nach Schweden

Im Sommer soll das Kapitel Hansa Rostock für Stürmer Magnus Arvidsson beendet sein. Den Schweden, der schon seit 1999 für die Hanseaten auf Torejagd geht, zieht es zurück in seine nordische Heimat.

Zweitligist Hansa Rostock wird in der kommenden Saison nicht mehr auf Stürmer Magnus Arvidsson bauen können. Der Routinier will im Sommer in seine schwedische Heimat zurückkehren. Arvidsson ist dienstältester Profi im Hansa-Kader.

Im Sommer 1999 wechselte der Schwede von Trelleborg FF nach Rostock, bestritt 154 Erstligaspiele und erzielte 27 Treffer, mehr als jeder andere Stürmer im Rostocker Trikot. In der laufenden Zweitligasaison kam Arvidsson bislang auf 16 Einsätze (3 Tore). Anlässlich des 40. Geburtstages des Klubs wurde der Schwede in die Jubiläumself gewählt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%