Fußball 2.Bundesliga
Hoffenheim rückt auf Platz drei vor

Durch einen 3:1 (1:0)-Erfolg über die TuS Koblenz hat 1 899 Hoffenheim seine Aufstiegschancen in der 2. Bundesliga gewahrt. Weis, Ba und Obasi trafen für Hoffenheim.

1 899 Hoffenheim hat sich im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga zurückgemeldet. Drei Tage nach der 1: 3-Niederlage beim 1. FC Köln gewann das Team von Trainer Ralf Rangnick gegen die TuS Koblenz 3:1 (1:0) und verdrängte am drittletzten Spieltag den FSV Mainz 05 (0:1 gegen Alemannia Aachen) von Platz drei.

Die Koblenzer, die am Dienstag mit ihrer Beschwerde gegen den Acht-Punkte-Abzug wegen Lizenzverstößen gescheitert waren, müssen nach der vierten Auswärtsniederlage nacheinander weiterhin den Sturz in die 3. Liga fürchten.

Tobias Weis brachte die Hoffenheimer in der 43. Minute mit seinem ersten Saisontor in Führung. Demba Ba (53.) erhöhte mit seinem elften Treffer in dieser Spielzeit auf 2:0. Matej Mavric (64. ) konnte zwischenzeitlich verkürzen. Obasi traf zum 3:1 (85.).

Vor 6 350 Zuschauern im ausverkauften Dietmar-Hopp-Stadion waren die Gastgeber auch ohne Mittelfeldspieler Carlos Eduardo von Beginn an klar überlegen. Der 20 Jahre alte Brasilianer war vom DFB-Sportgericht nach einer Tätlichkeit gegen den Kölner Ümit Özat nachträglich für die letzten drei Saisonspiele gesperrt worden. Vier Minuten vor dem Führungstor hatte Chinedu Obasi mit seinem Schuss nur den Pfosten getroffen.

Auch nach der Pause bestimmte Hoffenheim weiter die Partie und erzielte fast zwangsläufig das 2:0. Der überraschende Anschlusstreffer brachte die Rangnick-Elf allerdings etwas aus dem Konzept.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%