Fußball 2.Bundesliga: Hofmann-Wechsel zu den "Löwen" perfekt

Fußball 2.Bundesliga
Hofmann-Wechsel zu den "Löwen" perfekt

Der TSV 1 860 München bläst in der Rückrunde zum Angriff auf die Tabellenspitze der 2. Bundesliga. Die "Löwen" verpflichteten Mittelfeldsregisseur Steffen Hofmann, zahlen dafür rund 650 000 Euro an Rapid Wien.

Mittelfeldspieler Steffen Hofmann vom österreichischen Meister Rapid Wien kehrt in seine deutsche Heimat zum Zweitligisten TSV 1 860 München zurück. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in der Saison 2001/02 ein Bundesliga-Spiel für den Lokalrivalen Bayern München bestritt, unterschrieb bei den "Löwen" bis zum 30. Juni 2009. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart; Hofmann soll aber etwa 650 000 Euro gekostet haben.

"Steffen ist mein absoluter Wunschspieler", sagte 1 860-Trainer Reiner Maurer über Hofmann, der im Mittelfeld auf jeder Position einsetzbar ist und dem Spiel der Sechziger Kreativität verleihen soll. Hofmann selbst äußerte sich euphorisch über seinen neuen Klub: "1 860 ist kein gewöhnlicher Zweitligist, sondern die Top-Adresse in der zweiten Liga und ein Verein mit großer Perspektive. Für mich sind die "Löwen" zudem sportlich eine Riesenherausforderung."

Geschäftsführer Roland Kneißl hatte den Deal bei einem Treffen mit Rapid-Manager Peter Schöttel am Montag in Wien perfekt gemacht. Hofmann, der seinen Dienst bei den "Löwen" am Dienstag pünktlich zum Trainingsauftakt antreten wird, bestritt in den vergangenen dreieinhalb Jahren 109 Punktspiele (26 Tore) für Rapid, dessen Kapitän er zuletzt war. 2004 wurde er zum Fußballer des Jahres in Österreich gewählt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%